Österreichisches VolksLiedWerk
Volksmusikland Österreich
Kindheit

Das Kinderlied zeichnet sich durch bestimmte Inhalte, Motive und musikalische Strukturen aus, die durch die Kombination von Lied, Reim und Spiel geprägt sind. Dazu gehören im Speziellen Kose-, Neck- und Kitzelverse sowie Kniereiter- und Aufzählreime.

Symbolen wird eine zentrale Stellung eingeräumt, die besonders im Wiegenlied durch Figuren, Bilder und märchenhafte Elemente gezeichnet sind. Seit der Aufklärung gibt es Kinderlieder, die belehrenden Charakters sind.

Weitere musikalische Ausdrucksformen der Kinder sind häufig bei Bräuchen, wie dem Dreikönigssingen, zu finden.