Österreichisches VolksLiedWerk
Volksmusikland Österreich
Arbeit

Lieder zum Thema Arbeit handeln von Berufständen, deren Arbeitsumfeld und sozialen Stellungen in der Gesellschaft. Sie kehren stolz die Bedeutung des Berufstandes hervor, verspotten diesen oder beklagen Not und Armut. Letzteres kann bis zu Äußerungen des Widerstandes reichen.

Mit dem Beginn der Industrialisierung entstanden Lieder, die sich gegen die Verwendung von Maschinen wandten. Häufig geht es in Liedern zur Arbeit auch um die Liebe - die berufliche Tätigkeit steht dabei als Metapher für erotische Anspielungen.

Darüber hinaus existieren Lieder, die durch ihren Rhythmus gemeinsame Tätigkeiten koordinieren. Gewisse Berufsgruppen bedienten sich sogenannter „Ruflieder", um miteinander über weitere Distanzen kommunizieren zu können oder ihre Ware anzupreisen.

 

Land:
Themen:
Formen:
Zeitalter:
Land:
Themen:
Zeitalter: